Edle Treppenanlage in Faltwerk aus Eichenholz

Beim Eintreten in den hellen Hausflur des Neubaus in Greven, fällt die geschmackvoll gestaltete Treppe in Faltwerkoptik direkt ins Auge.
Hier wurde Eichenholz im gleichen Farbton 710 A verbaut, in dem auch alle Holzböden für das Erd- und Obergeschoss verlegt wurden. Eingebettet in die typische münsterländische Parklandschaft bilden Umgebung und Inneneinrichtung eine gelungene Einheit.

Verlässt man dieses Haus wieder durch den Hausflur fällt der Blick auf die Geweihe, die über der Eingangstür platziert dem Gesamtkonzept eine ganz besondere Note verleihen. Die Eichen für Boden und Treppe entstammen europäischen Ursprungs und sind vielleicht dort gewachsen, wo das Wild herkommt.
Beide Produkte sind nachwachsend, sowohl beim Abholzen als und beim Jagen wird der Natur so viel entnommen, wie auch nachwächst.